Vlieslamellenräder zum Bürsten und Mattieren: 200x50mm

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

VLIESRÄDER AO-K/5 200 x 50 x 68 mm, A80

Artikel-Nr.: 37577

48,56 *
Listenpreis ohne MWSt. 57,12 €
Sie sparen 8,56 €
Lieferzeit ca.5 Werktage

VLIESRÄDER AO-K/5 200 x 50 x 68 mm, A100

Artikel-Nr.: 37578

48,56 *
Listenpreis ohne MWSt. 57,12 €
Sie sparen 8,56 €
Lieferzeit ca.5 Werktage

VLIESRÄDER AO-K/5 200 x 50 x 68 mm, A280

Artikel-Nr.: 37579

48,56 *
Listenpreis ohne MWSt. 57,12 €
Sie sparen 8,56 €
Lieferzeit ca.5 Werktage
*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand

 

 

 

SPEEDEXFLEX Vliesräder, stehen für ein gleichmäßiges und hochwertiges Oberflächenfinish.  Unsere Vliesmopräder dienen zur leichten Entgratung, für Reinigungsarbeiten, zum Mattieren von Edelstahl Bauteilen oder dem Satinieren von Edelstahlblechen. Im Vordergrund steht immer der Edelstahl matt Effekt, bei dem gebürsteter Edelstahl poliert bzw. nachgearbeitet wird. Das ideale Werkzeug zum Metall bürsten, Edelstahl satinieren, Aluminium mattieren oder Kupfer und Messing bürsten. SPEEDEXFLEX Vliesmopräder werden Sie mit Qualität und Langlebigkeit überzeugen.
 

 

Vliesrad Kornarten:
 

Das Schleifvlies unserer SPEEDEXFLEX Satinierräder besteht aus zwei Kornarten. Das meistverwendete Schleifkorn ist das rot-braune Aluminiumoxid. Aluminiumoxid ist robust und langlebig und der klassische Standard für die meisten Satinierbürsten. Siliziumkarbid wird als zweite Kornart verwendet. Siliziumcarbid ist grau und das Schleifkorn weist etwas spitzeren Schneiden auf. Im Vergleich zum Aluminiumoxid Schleifkorn, entstehen durch das Siliziumkarbid Schleifkorn die feineren Oberflächen. Durchgesetzt hat sich aber das rot-braune Aluminiumoxid, vor allem in den gröberen Körnungen, weil es langlebiger ist und zu weniger Werkzeugwechseln führt.
 

 

Vliesrad Korngrößen:
 

Je nach verwendeter Kornart, wird ein A für Aluminiumoxid oder ein S für Siliziumkarbid, in die Bezeichnung der Korngrößen aufgenommen. Schleifvlies wirkt bei vergleichbarer Korngröße spürbar feiner als Schleifgewebe.

 

  • A80 = A coarse
  • A100 = A medium
  • A180 = A fine
  • A280 = A very fine

 

  • S100 = S medium
  • S180 = S fine
  • S280 = S very fine
  • S500 = S super fine
  • S800 = S ultra fine
     

 

Vliesrad Härten:
 

Die unterschiedliche Härte einer Satinierbürste, entsteht durch die Anzahl der Vlieslamellen. Setzt man wenig Lamellen ein, entsteht ein weicheres Satinierrad, dass ein stärkeres „Eintauchen“ des Werkstücks in die Bürste ermöglicht. Werkstücke mit mehr Konturen können so besser bearbeitet werden. Der Nachteil dieser Satinierscheibe ist, das Sie schneller verschleißt. Mit zunehmender Vlieslamellen Anzahl, entsteht eine größere Härte der Vlieslamellenscheibe. Diese härteren Vliesräder sind länger haltbar, aber für Werkstücke mit viel Konturen nicht mehr gut geeignet.

 

 

  • Härte 3 = Weiches Vliesrad
  • Härte 5 = Mittelhartes Vliesrad
  • Härte 7 = Hartes Vliesrad
  • Härte 9 = Sehr hartes Vliesrad

 

 

Vliesrad Imprägnierungen:
 

Auf Wunsch können wir Ihnen auch imprägnierte Vliesräder liefern. Imprägnierte Vliesräder sind härter und verschleißfester als nicht imprägnierte Vliesräder. Diese Sonderanfertigung wird für den härteren Einsatz empfohlen, wenn es mehr um leichte bis mittlere Entgratarbeiten geht.
 

 

Unsere Auswahl an SPEEDEXFLEX Satinierrädern ab Lager, wird Sie begeistern. Ob Sie den Onlinekauf oder eine persönliche Beratung bevorzugen, ob Sie Polinox-Schleifräder oder Satifix Satinierscheiben suchen, wir sind der richtige Partner für Sie.